Kiddy Evoluna i-size Test 2020 – Erfahrung & Kaufberatung

Kiddy Evoluna i-size

359,99€
9.2

Einfache Installation

9.0/10

Komfort

10.0/10

Sicherheitsmerkmale

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

7.0/10

+++

  • i-Size
  • hält bis zu 15 Monate
  • ISOFIX-Basis im Preis inbegriffen

---

  • sperrig
  • schwer zu tragen
Kurz und knapp
Die i-Size-Version des preisgekrönten und beliebten flachen Autokindersitzes, beruhigend sicher, bequem und innovativ, aber seien Sie bereit, das Budget zu sprengen – obwohl Sie zumindest die Basis mit dem Autositz erhalten.

Kiddy entwickelt seit fast 40 Jahren Kinderreisensysteme und ist bekannt für seine innovativen Designs und sicheren Autositze. Seine Produkte haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die Spitzenbewertungen des ADAC.

Der brandneue Evo-Luna i-Size ist der jüngste Vertreter der Evo-Serie und schließt sich eng an den Kiddy-Autositz Evo-Lunafix an, der 2015 auf den Markt kam.

Was ist der Unterschied zwischen dem Kiddy Evolution Pro 2 und dem Autositz Kiddy Evo-Luna i-Size?

Das erste, was Ihnen wahrscheinlich an den beiden Autositzen auffällt, ist der Preisunterschied. Der Evolution Pro 2-Autositz kostet zwischen £120 – £145, je nachdem, wo Sie ihn kaufen. Der Evo-Luna i-Size kostet jedoch mindestens £389, wobei die i-Size-Basis im Preis inbegriffen ist.

Was die Funktionalität betrifft, so haben beide Sitze ähnliche Eigenschaften, aber der große Unterschied besteht darin, dass der neue Evo-Luna i-Size zertifiziert wurde, um die neuen i-Size-Bestimmungen zu erfüllen.

i-Size ist ein neuer europäischer Sicherheitsstandard, der einen zusätzlichen Schutz für Kinderautositze bietet. Es ist derzeit nicht obligatorisch, einen i-Size-Autositz zu kaufen – die neuen Vorschriften laufen parallel zu den aktuellen – aber es ist ein guter Weg zur Zukunftssicherheit.

Laut Kiddy war der Evo-Luna i-Size die erste Babyschale, die den Sicherheitstest mit dem neuen i-Size-Crashtest-Dummy namens Q1.5 bestanden hat.

Sie wurde auch für Kinder bis zu 15 Monaten zertifiziert – das obligatorische Mindestalter, um Ihr Kind nach den neuen i-Size-Vorschriften rückwärts gewandt zu halten.

Es gibt eine wachsende Sammlung anderer i-Size-Kindersitze in der Klasse des Evo-Luna, wie z.B. Joie i-Anchor Advance, Nuna Rebl, Maxi-Cosi Pebble Plus – obwohl keiner von ihnen flach liegt.

Es gibt auch andere flachliegende Autositze, wie den Stokke Izi Sleep und den Jane Matrix Light 2. Diese halten jedoch nur bis zu 12 Monate, können also die i-Size-Richtlinien, die eine rückwärts gerichtete Ausrichtung bis zu 15 Monaten vorsehen, nicht erfüllen.

Die Evo-Luna i-Size ist auch die einzige flachliegende Babyschale, die den Platz eines einzigen Sitzes in Ihrem Auto einnimmt.

Ich hatte noch nie eine flache Babyschale benutzt, aber ich weiß, dass sie die perfekte Möglichkeit ist, die 2-Stunden-Regel zu umgehen, die besagt, dass man sein Baby nicht länger als zwei Stunden in der gleichen Position in einem Autositz sitzen lassen sollte. Bei einer 150-Meilen-Fahrt auf dem M5 mit meinem 7 Monate alten Kind war ich begeistert, die Evo-Luna i-Size auf die Probe zu stellen.

War sie leicht zu installieren?

Ja. Mein Mann installierte unsere frühere ISOFIX-Basis, also überließ ich ihm diese Aufgabe, und er fand sie sehr einfach. Wie bei der Basis, die wir zuvor verwendet haben, wurde sie einfach mit den beiden eingebauten Clips hinten in unserem Auto befestigt.

Der einzige etwas knifflige Teil war die Verlängerung der Stützbasis, um den Boden des Wagens zu erreichen (Bild unten). Die Anleitung für diesen Schritt war nicht ganz klar, aber nach ein wenig Fummelei gelang es uns, ihn durchzuführen. Und die grünen Blinker bedeuteten, dass wir zuversichtlich waren, dass alles sicher an seinem Platz war.

Der Sitz selbst ist sehr einfach zu benutzen, und die Installation auf dem Sockel ist einfach durch Einklicken möglich.

Der ISOFIX-Schlitten kann nach hinten oder vorne bewegt werden, je nachdem, ob Sie den Sitz in einer aufrechten oder flachen Position verwenden.

Das ist einfach zu bewerkstelligen, und die grünen Anzeigen sind ein beruhigendes Zeichen dafür, dass alles korrekt eingerastet ist. Wir hatten alles aus dem Karton, installiert und einsatzbereit innerhalb von etwa einer halben Stunde.

Ist es bequem für Ihre Kleine?

Ja, das ist es. Wir haben den Sitz zum ersten Mal installiert, kurz bevor wir zu einer zweistündigen Reise zu den Großeltern aufbrachen, und Baby Lamorna schlief die meiste Zeit, was für mich Bestätigung genug ist!

Sie sah auf jeden Fall sehr bequem und unglaublich gut geschützt aus, da sie sich tief in die Sitzschale des Sitzes schmiegte.

Dies ist nur einer von vielen Reboarder Kindersitzen, die es auf unserer Seite zu finden gibt. Sieh dich doch auf unserer Seite Reboarder Test 2020 um, dort haben wir die Top 9 Reboarder übersichtlich zusammengestellt.

Wie ist die Liegeposition?

Sie ist sehr einfach zu benutzen – wenn man den Griff nach hinten drückt, wird der Sitz ausgefahren, so dass das Baby flach liegt, und das kann man auch im Auto tun. Es ist eine großartige Funktion, da insbesondere Neugeborene die meiste Zeit im Schlaf flach liegen sollten, um ihre Lungen zu entwickeln und die Atmung zu unterstützen.

Normale Autositze halten das Baby in einer sitzenden Position, daher wird empfohlen, dass sie nur bis zu zwei Stunden am Stück in ihnen bleiben. Aber wenn Ihr Baby im Autositz einschläft, ist es sehr verlockend, es einfach in Ruhe zu lassen.

Ich habe das 2-Stunden-Fenster sicher schon mal gestreckt, anstatt ein dösendes Baby zu wecken. Die Möglichkeit, das Baby entweder im oder aus dem Auto in eine liegende Position zu bringen, nimmt dieses Dilemma weg.

Ein Problem, das ich mit dem Entwurf hatte, ist jedoch, dass die Rückenlehne durch das Aufrichten des Griffs in eine sitzende Position gebracht wird.

Um ein schlafendes Baby aus dem Auto zu transportieren, muss man es also aufsetzen, um den Sitz zu tragen, und es dann wieder flach in oder auf ein Kinderwagengestell legen. Zum Glück hat Lamorna immer durchgeschlafen, aber für leicht schlafende Babys könnte das ein Problem sein.

Braucht er im Liegemodus viel Platz auf dem Rücksitz?

Aufgrund seiner Größe und der Liege-Flat-Option nimmt der Evo-Luna I-Größe hinten im Auto ziemlich viel Platz in Anspruch.

Wir haben einen geräumigen VW Passat und mussten den Beifahrersitz nach vorne und die Rückenlehne weiter nach oben schieben, um den Autositz hinten zu montieren.

Es war für mich in Ordnung, darin zu reisen, aber es ließ meinem Mann weniger Platz zum Ausstrecken, wenn ich die Fahrt machte. Und ich stelle mir vor, dass es in einem kleineren Auto den Beifahrer sehr beengt lassen könnte.

Außerdem ist der Sitz aufgrund seiner Größe sehr schwer. Wir haben früher einen Maxi-Cosi Cabriofix verwendet, und ich kann Lamorna darin immer noch relativ leicht tragen, aber ich hatte Mühe, den Evo-Luna überhaupt über eine bestimmte Distanz zu tragen.

Fühlt es sich für Sie sicher an?

Sehr – der Sitz fühlt sich sehr stabil und fest an, und als Lamorna sich tief in den Sitz geschmiegt und mit dem Dreipunktgurt angeschnallt hatte, hatte ich das Gefühl, dass sie gut geschützt wäre, wenn etwas Schreckliches passieren sollte.

Die Sicherheitsaspekte des Sitzes wurden mit allerlei cleverer, hochmoderner Technologie entwickelt, und die Lektüre von Kiddys Referenzen war sehr beruhigend.

Und natürlich ist die Liegefunktion ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal. Wenn Lamorna auf langen Autofahrten einschläft, greife ich immer über die Rückenlehne meines Sitzes, um zu überprüfen, ob sie noch atmet – dass sie flach liegen kann, gibt mir die zusätzliche Sicherheit, dass sie in einer sicheren Position ist.

Ist der Autositz Evo-Luna i-Size preiswert?

Es lässt sich nicht leugnen, dass der Preis von 389 Pfund für eine Babyschale ziemlich hoch ist, aber der Preis beinhaltet die ISOFIX-Basis. Während also einige i-Size-Autositze seiner Klasse, wie der Joie i-Anchor Advance, erheblich billiger sind (£199), ist der Maxi-Cosi Pebble Plus i-Size günstiger, wenn man die Kosten für den Autositz (£199) zu den £199 für die 2wayFix-Basis hinzufügt.

Lieferumfang

  • Evo-Luna i-Size Babyschale
  • Kiddy ISOFIX Base 2 (im Preis inbegriffen)
  • Anweisungen sowohl für den Träger als auch für die Basis

Fazit & Zusammenfassung

Der Evo-Luna i-Size ist ein robuster Sitz mit modernster Technologie und bietet eine brillante Lösung für das Sicherheitsproblem, wenn man sein Baby mehr als 2 Stunden am Stück in einer Autoschale aufbewahrt. Aber Sie brauchen ein relativ großes Auto, um es unterzubringen, und starke Arme, wenn Sie es herumtragen wollen.

Dies ist nur einer von vielen Reboarder Kindersitzen, die es auf unserer Seite zu finden gibt. Sieh dich doch auf unserer Seite Reboarder Test 2020 um, dort haben wir die Top 9 Reboarder übersichtlich zusammengestellt.