Britax Römer Kidfix iii im Test 2020 – Erfahrung & Kaufberatung

Britax Römer Kidfix III M

224,10 €
9.6

Einfache Installation

10.0/10

Komfort

10.0/10

Sicherheitsmerkmale

10.0/10

Haltbarkeit

10.0/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.0/10

+++

  • Robust
  • einfach zu installieren
  • hohe Sicherheit
  • komfortabel
  • wächst mit dem Kind

---

  • Könnte ein bisschen leichter sein
Kurz und knapp
Ein komfortabler, benutzerfreundlicher Kindersitz, der einen überdurchschnittlichen Sicherheitsschutz bietet und jahrelang halten soll.

Der Britax Römer Kidfix III M ist die neueste Version der beliebten Kidfix-Sitzerhöhungsserie der deutsch-britischen Marke. Als Kindersitz der Gruppe 2/3 wird er für Kinder von 15-36 kg getestet und hält daher mehrere Jahre, von etwa 3 bis 12 Jahren (obwohl ich meinen Vorschulkinder so lange wie möglich in einem Gurt und nach hinten gerichtet halten würde).

Es ist teurer als billigere und einfachere Modelle, wie die Rodi-Serie von Maxi-Cosi oder die Modelle Joie Trillo und Duallo. Er bietet jedoch eine Reihe von Sicherheitsmerkmalen wie SecureGuard, das den Beckengurt an Ort und Stelle hält, und einen zusätzlichen Seitenaufprallschutz (SICT).

Andere Kindersitze, die ähnliche Sicherheitsmerkmale bieten, sind der BeSafe iZi Flex FIX i-Size, der als erster den neuen i-Size-Tests entspricht und 249,99 £ kostet, und der Cybex Solution Q-Fix, der 190 £ kostet.

Erste Eindrücke vom Britax Römer Kidfix III M?

Als ich die Kidfix III M auspackte, fühlte sie sich robust, haltbar, einfach und gut verarbeitet an. Ich habe die schwarze Version erhalten, was mir gut gefällt – ich bin kein Freund von übertriebenen Kindersitzen. In diesem Fall ist die Funktion definitiv besser als der Stil.

Welches Alter sollte ein Kind in einem Kindersitz der Gruppe 2/3 haben?

Ein Kindersitz der Gruppe 2/3 ist ein Sitzerhöher mit hoher Rückenlehne, der offiziell für Kinder von 15-36 kg, also etwa von 3,5 bis 12 Jahren, geeignet ist. Aber 3,5 Jahre sind noch recht jung, und ich persönlich möchte, dass meine Kinder so lange wie möglich mit einem Gurt nach hinten gerichtet sind, deshalb habe ich erst kurz vor dem 5. Geburtstag meiner Tochter mit einem Sitzerhöher begonnen – und nur, weil sie sehr groß ist.

Ist der Britax Römer Kidfix III M-Sitz leicht zu montieren?

Wie andere Eltern auch, fand ich den Kidfix III M extrem einfach zu montieren. Er ist intuitiv, mit klaren Führungen, und er hat Isofix-Anschlüsse, mit denen Sie Ihren Sitz im Auto verankern können. Er kann mit oder ohne diese Verbinder verwendet werden, was großartig ist, wenn Sie den Kindersitz in einem fremden Auto, z.B. einem Mietwagen im Urlaub, verwenden möchten. Ob Sie Isofix verwenden oder nicht, um diesen Sitzerhöher korrekt zu verwenden, müssen Sie den Sicherheitsgurt des Autos verwenden, da er das Kind und den Sitz an Ort und Stelle hält.

Fühlt es sich sicher an, wenn es einmal angebracht ist?

Dank der Isofix-Verbinder und der Rückenlehne, die sich leicht an verschiedene Winkel der Kindersitzlehnen anpassen lässt, habe ich eine gute Passform in meinem Auto erreicht. Es fühlte sich sehr sicher an, und der Sitz gab nicht viel nach.

Fühlt sich der Britax Römer Kidfix III M Kindersitz stabil an?

Der Kidfix III M fühlt sich schön und stabil an. Der SecureGuard ist schön gepolstert, und auch der Stoff fühlt sich gut an.

Welche Sicherheitsmerkmale hat der Britax Römer Kidfix III M?

Der Kidfix III M verfügt über einige großartige Sicherheitsfunktionen, darunter den SecureGuard, der Ihnen hilft, den Beckengurt sicher über dem Beckenknochen Ihres Kindes zu positionieren. Diese Funktion gefällt mir sehr gut – sie hilft beim Übergang vom Kleinkind zum Kindersitz, da sie das Rätselraten beim Anlegen des Sicherheitsgurtes erleichtert. Der Kindersitz hat auch einen zusätzlichen Seitenaufprallschutz, den man an der Seite der Autotür aus dem Sitz herausdreht. Dies bietet ein großes Plus an Sicherheit und Beruhigung. Die Sicherheit des Sitzes wurde auch von anderen Eltern mit dem Daumen nach oben gelobt.

Ist es einfach, Ihr Kind im Kindersitz anzuschnallen?

Es ist sehr einfach, den Sicherheitsgurt um Ihr Kind herum zu führen, aber es wird immer etwas fummelig sein, den Gurtanschluss zu finden, um den Sicherheitsgurt einzurasten. Ich finde das bei allen Hochlehnern, die ich ausprobiert habe, da ich mich über meine Tochter lehnen muss, um ihn anzuschließen. Es ist toll, dass die Führungen des Kidfix III M so einfach sind, und ich fand den SecureGuard toll, der einem hilft, den Beckengurt richtig zu positionieren, indem er ihn an der richtigen Stelle zwischen den Beinen des Kindes verankert.

Was halten Sie von der Größe des Britax Römer Kidfix III M Kindersitzes?

Ich denke, dass der Sitz beruhigend klobig ist und das Kind gut schützt. In diesem Stadium möchte ich nichts mehr als das. Allerdings würde er nicht mit allen Modellen funktionieren, oder für diejenigen, die drei Sitze in einer Reihe benötigen.

Wie schwer ist der Kindersitz?

Mit 7,5 kg ist der Kidfix III M auf der schwereren Seite für einen Sitzerhöhungssitz, aber es scheint nicht so schlimm zu sein, ihn zu heben und zu bewegen – ein Punkt, der von anderen Eltern, einschließlich der von uns befragten*, unterstützt wird. Es gibt viel leichtere Sitzerhöhungen auf dem Markt, aber ich denke, das Gewicht ist überschaubar, und es würde mich nicht davon abhalten, ihn mit in den Urlaub zu nehmen, um ihn in Mietwagen zu benutzen.

Passt Ihr Kind hinein, bis es 12 Jahre alt ist (36 kg)?

Ich würde darauf vertrauen, dass der Sitz ein 36 kg schweres Kind sicher hält, und es fühlt sich an, als würde er eine Weile halten, da der Sitz so verstellbar ist. Der verlängerte Sitzbereich ist auch speziell dafür ausgelegt, dass er für ältere Kinder bequem ist, daher denke ich, dass wir noch einige Jahre mit diesem Sitz verbringen werden.

Wie komfortabel ist der Britax Römer Kidfix III M für Ihr Kind?

Meine Tochter hat sich im Kidfix sehr wohl gefühlt. Er scheint eine gute Größe für sie zu haben, und ihre Beine wurden gut gestützt. Eines Tages schlief sie sogar nach einem anstrengenden Morgen ein, was sie selten tut, und ihr Kopf wurde dabei gut gestützt. Viele Eltern, auch die befragten, lobten auch den Komfortfaktor des Sitzes.

Wie viele Positionen hat die Kopfstütze?

Die Kopfstütze erstreckt sich von 67 cm bis 85 cm, so dass Sie viel Spielraum haben, wenn Ihr Kind wächst.

Ist der Britax Römer Kidfix III M leicht zu reinigen?

Ja, der Bezug lässt sich definitiv leicht entfernen – mehr als bei anderen Sitzen, die ich getestet habe. Ich würde ihn gerne abnehmen und bei Bedarf nachrüsten, ebenso wie die von uns befragten Eltern.

Was halten Sie von dem Design?

Das Design fällt nicht auf, aber es ist solide und schlicht. Es gibt einige schöne Farben, darunter ein helles ‘Feuerrot’, sowie einen fetteren ‘Buchstaben’-Druck, so dass Sie sicher einen Stil finden können, der zu Ihnen passt. Mir gefiel auch, dass der zusätzliche Seitenaufprallschutz ausziehbar ist – man kann ihn leicht herausdrehen oder für den Transport wieder an seinen Platz zurückdrehen. Für zusätzliche Sicherheit muss er immer an der Seite der Autotür ausgefahren werden.

Gibt es auch Zubehör?

Sie können eine Ersatzabdeckung und eine Sommerabdeckung kaufen.

Für wen ist dieser Kindersitz am besten geeignet?

Dies ist ein großartiger endgültiger Kindersitz für jedes Kind. Er macht den Übergang vom Gurtsitz zum Kindersitz viel einfacher und unkomplizierter.

Hat der Britax Römer Kidfix III M ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Mit einem UVP von 180 £ liegt der Kidfix III M irgendwo in der Mitte des Marktes für diesen Produkttyp. Wenn man bedenkt, dass man einen überlegenen Seitenaufprallschutz und einen super-einfachen und sicher zu bedienenden Kindersitz mit der Option einer Isofix-Verbindung erhält, denke ich, dass er sein Preisschild wert ist. Er wird einige Jahre halten, also halte ich ihn für sehr wertvoll – und viele andere Eltern stimmen dem zu.

Würden Sie diesen Kindersitz empfehlen?

Ja, ich würde ihn auf jeden Fall empfehlen. Meine Tochter wird darin sitzen, bis sie ein Teenager ist!

Wo kann ich den Britax Römer Kidfix III M kaufen?

Der Kindersitz ist bei Uber Kids und Buggybaby erhältlich.

Fazit und Zusammenfassung:

Ein großartiger Kindersitz, der fantastische Sicherheitsmerkmale und ausgezeichneten Komfort für Ihr heranwachsendes Kind bietet. Er wird Ihren Vorschulkinder bis zu ihren Teenagern begleiten, und wir werden unseren Sitz gerne einige Jahre lang benutzen.

Dies ist nur einer von vielen Kindersitzen, die es auf unserer Seite zu finden gibt. Sieh dich doch auf unserer Seite Kindersitz Test 2020 um, dort haben wir die Top 9 übersichtlich zusammengestellt.